TOP SEKRET – Körperflüssigkeiten als Ware

Dokumentarfilm

Wer mit Muttermilch, Blut oder Samen umgeht, hat mit Substanzen von faszinierender Komplexität zu tun. Dem intimen Körperinneren des Menschen entstammend, werden sie in Banken gesammelt, aufbereitet und verteilt.

Was lang diskret vonstatten ging, hat durch die Digitalisierung eine neue Dynamik erfahren: Das Intime wird öffentlich, die Weitergabe zunehmend individualisiert.

Der Dokumentarfilm folgt den jeweiligen Substanzen und zeichnet ein Bild des Arbeitsalltags jener Menschen, die täglich mit ihnen zu tun haben.

 

Regie
Karin Berghammer

Dramaturgie
Barbara Eppensteiner

Idee & Konzeptuelle Mitarbeit
Irini Athanassakis

Produktion
Karin Berghammer

Produktionsleitung
Barbara Eppensteiner

Kamera
tba.

Ton
tba.

Schnitt
tba.

© berg hammer film